Eine Übersicht aller gesetzlichen Krankenkassen und deren Kostenbeteiligung an einer osteopathischen Behandlung finden Sie unter folgenden Links:
https://osteopathie.de/krankenkassenliste
https://www.osteokompass.de
Kostenübernahme der privaten Krankenkassen:
Osteopathische Behandlungen werden nach der Gebührenordnung der Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet. In der Regel unterstützen private Krankenkassen sowie private Zusatzversicherungen für Heilpraktiker die Behandlungen. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld in welchem Umfang die Leistungen übernommen werden.


 
 
 
E-Mail
Anruf